Bei der PREMIUM*** Labortrennscheibe handelt...

Labortrennscheiben für Edelstahl

Bei der PREMIUM*** Labortrennscheibe handelt es sich um eine Hochleistungstrennscheibe für Eisenmetalle, wie Stahl und Edelstahl.
Ihr Einsatzgebiet ist das Trennen von Proben im Labor. Ziel ist es diese schnell, ohne Anlauffarben (Gefügeveränderungen), Werkstückdeformationen oder Rissen zu trennen.
Die Montage erfolgt vorwiegend auf Nasstrennanlagen mit manuellem oder automatischem Vorschub bei einer Arbeitshöchstgeschwindigkeit von 50 m/ s.
Das Werkstück muss bei der Bearbeitung fixiert werden und die Scheibe darf dabei keinerlei Seitenlast ausgesetzt werden. Labortrennscheiben sind in unterschiedlichen Spezifikationen erhältlich:
• weich für 60,5–72,3 HRC,
• mittel für 22,0–60,5 HRC,
• hart weniger als 22,0 HRC
Auf kurzen Eingriffsbogen und ausreichende Kühlschmierung achten.



Artikel 1 - 12 von 12